Trash Max – Garbage Road

Trash Max – als Kämpfer gegen Müll am Campus

„Wenn die Uni im Müll erstickt, tragen wir alle Schuld daran – doch bevor alles im Chaos endet, müssen wir etwas tun!“

Der von Studenten gedrehte „Trash Max“ läuft derzeit in den Hörsälen der Uni Tübingen vor Beginn der Vorlesungen und soll helfen, gegen Tonnen von Müllbergen anzukämpfen.

Coffee-to-go-Becher sorgen für Müllberge. Dass solche Becher der Umwelt schaden, hat die Uni schon an Infoständen und mit Plakaten publik gemacht. Nun werden die Studenten mit einem emotionalen Film, den Studenten für die Zielgruppe umgesetzt haben, aufgerüttelt.

Es wird mit dem Studierendenrat geprüft, ob ein Einsammeln der benutzten Keramikbecher, die auf dem ganzen Campus verteilt sind, möglich ist. Denn flächendeckend ein Pfandsystem einzuführen, wie dies Freiburg ausprobiert hat, sei an der Uni Tübingen nicht so leicht umsetzbar.

Quelle: Eberhard Karls Universität Tübingen
             Stuttgarter Zeitung

 

Besser Bechern im TEDx Tübingen Salon

Heute abend, 4.4.17, findet im und um viertelvor ein TEDx Tübingen Salon statt. Diesmal mit dabei: Fred von tü-go.

4.4.17, 19:45, viertelvor, Egeriaplatz, Tübingen

Hier mehr Infos zum Event, zu dem alle herzlich eingeladen sind.
Es ist übrigens ein kleiner Vorgeschmack, zum großen TEDx Tübingen, an dem BESSER BECHERN ebenfalls auf der Bühne stehen wird. Man darf gespannt sein.

Die Tübinger Kaffeetafel am 18.9.16 fällt leider aus!

Aufgrund von Dauerregen mussten wir die lange Tübinger Kaffeetafel schweren Herzens absagen. Dies tut uns besonders für die Leid, die sich schon auf Kaffee und Kuchen ganz ohne Einwegverpackungen gefreut haben!

Wir möchten natürlich dennoch jeden ermutigen auch den letzten Tag des Umbrisch-Provinzialischen Marktes mit Regenschirm und Mehrwegbecher zu genießen!

AUSGEFALLEN wegen Dauerregen: „Tübinger Kaffeetafel“ in der Platanenallee

Leider ist diese Aktion sprichwörtlich ins Wasser gefallen.

Nach dem erfolgreichen Start der Mehrwegbecher-Aktion im Frühjahr 2016 und der jüngsten Veranstaltung eines Stocherkahnfrühstücks mit Mehrwegbechern, macht das Tübinger Aktionsbündnis „Müllarmes Tübingen“ erneut mit seiner BESSER BECHERN-Kampagne von sich reden:

Am Sonntag, den 18. September 2016 kann während des Umbrisch-Provenzalischen Marktes in der Zeit von 12 bis 16 Uhr nach dem ERBE-Lauf auf der schattigen Platanenallee an einer langen Kaffeetafel Platz genommen werden.

AUSGEFALLEN wegen Dauerregen: „Tübinger Kaffeetafel“ in der Platanenallee weiterlesen

Frühstückskahn

Am 7. August 2016 legte der erste Tübinger „BESSER BECHERN-Frühstückskahn“ am Hölderlinturm ab. Bei schönem Sommerwetter genossen 16 Gäste aus Tübingen und Umgebung ein reichhaltiges Frühstück auf dem Neckar – mit fairem Kaffee und Mangosaft, regionalem Apfelsaft und einer Backwarenauswahl von der Hofkonditorei Röcker. Getreu dem Motto BESSER BECHERN gab es bei diesem Frühstück die Getränke nur in Mehrwegbechern. So sah man auf dem Kahn die bunten Tübinger KeepCups wie auch unterschiedlichste mitgebrachte Mehrweggefäße. Die Besucher waren begeistert. Frühstück wurde bislang auf dem Stocherkahn noch nicht angeboten.

Frühstückskahn weiterlesen

Horber Schülerinnen räumen Tübingen mal so richtig auf!

Am 20. Juli 2016 haben wir gemeinsam mit den Schülerinnen vom MGG Horb in Tübingen Müll gesammelt, um auf die Plastikproblematik von Einwegverpackungen hinzuweisen.

RTF1 war freundlicherweise dabei und hat dieses Video zusammengestellt.

     

    Plakat: Einwegbecher weg!

    Zum zweiten Aktionstag wurde dieses Plakat erstellt. Zufälligerweise hat es farblich (und natürlich thematisch) so gut zur Universitätsbibliothek gepasst, dass es auch Wochen nach dem Aktionstag links und rechts an den Schiebetüren des Haupteinganges seine wichtige Nachricht verkünden kann.

     

    Plakat zum zweiten Aktionstag der Tübinger Kampagne gegen Einwegverpackungen
    Plakat zum zweiten Aktionstag der Tübinger Kampagne gegen Einwegverpackungen

    .pdf-Download
    für verlustfreie .svg-Dateien bitte per Email anfragen

     

    Creative Commons License
    This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License.

    Tagblatt: Schöner, zeitloser Artikel zum zweiten Aktionstag

    Angelika Bachmann besuchte uns auf dem zweiten Aktionstag und schrieb einen wirklich gelungenen Artikel für das Schwäbische Tagblatt über den mühsamen Kampf gegen die Kaffeebecher und andere Einwegverpackungen.

      Liste all unserer Aktionen